2 Gründe, die Sie vielleicht davon abhalten, mit Ihrem Werbebrief jetzt mehr Erfolg zu haben

Nun, so vorteilhaft mein Angebot für Sie ist, (nie mehr mühselig nach den richtigen Worten zu suchen: Wenn Sie neue Aufträge brauchen, werfen Sie einfach den von mir perfekt vorformulierten Werbebrief in die Post!) ... zögern manche, diesen Werbebrief-Service in Anspruch zu nehmen. Warum?

Erscheint Ihnen der Preis von 370,- Euro (zzgl. MwSt.) vielleicht als zu hoch?

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte", erkannte schon der englische Schriftsteller John Ruskin vor zwei Jahrhunderten. In der Tat: Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es einfach, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Um für Ihren Werbebrief ein Optimum zu erreichen, setze ich mich intensiv mit Ihrem Angebot und den Wünschen Ihrer potenziellen Kunden auseinander.

Ein höherer Zeitaufwand bedeutet zwangsläufig auch einen etwas höheren Preis. Hier können Sie bei dem einen oder anderen Texter eventuell ein paar Euro sparen. Aber glauben Sie mir: Ihr Ärger über das vielleicht enttäuschende Ergebnis dauert länger als die Freude über das günstigere Texterhonorar. Vorsicht also vor falschem Sparen!

Vielleicht fragen Sie sich aber auch: Was ist, wenn mir der Werbebrieftext nicht gefällt?

Nun, ich kann Sie beruhigen. Ich garantiere Ihnen: Wenn Ihnen mein erster Textentwurf nicht zusagt, arbeite ich so lange, bis Sie hundertprozentig zufrieden sind. Dies ist meine 100% Zufriedenheits-Garantie für Sie. Lesen Sie dazu auch, was Auftraggeber über meine Werbebrieftexte sagen.

Sie zögern noch aus einem anderen Grund?

Lassen Sie es mich wissen: Ich bin gespannt ...