Beispiele Werbebriefe

Hand aufs Herz: Wie erfolgreich war Ihr letzter Werbebrief? Nicht so berauschend? Dann wird es höchste Zeit, dies jetzt zu ändern. Beispiele für Werbebriefe gibt es zuhauf. Die meisten sind jedoch eher abschreckend. Denn:

08/15-Werbebriefe haben keine Chance

Es ist schon erstaunlich, welche Werbebriefe selbst große Unternehmen verschicken. In der Hoffnung, dass der Leser reagieren wird. Ich habe für solche Werbebriefe einen eigenen Ordner reserviert … meinen Flop-Ordner.

Inzwischen ist daraus eine stattliche Sammlung von Beispielen für Werbebriefe geworden: Werbeanschreiben, die selbst die einfachsten Grundregeln jedes erfolgreichen Werbebriefs missachten.

Hat Ihr Werbebrief auch dieses Strickmuster?

Herrn
Michael Mustermann
Musterfirma GmbH
Musterstraße 123
12345 Musterstadt

Sehr geehrter Herr Mustermann,

wir freuen uns, Ihnen unser neues Angebot vorstellen zu können. Wir sind ein tolles Unternehmen mit tollen Mitarbeitern und sind schon seit vielen Jahren im Markt. Wir bieten einen professionellen und kundenfreundlichen Service und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Mit freundlichen Grüßen …

Sie glauben, dieses Beispiel für einen Werbebrief ist an den Haaren herbeigezogen?

Weit gefehlt! Hier gleich zwei ganz reale Beispiele für Werbebriefe, die in meinem Briefkasten gelandet sind und die zeigen, wie Sie’s garantiert NICHT machen sollten.

Tipp: Um die Werbebriefbeispiele in Originalgröße zu sehen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Werbebrief. Die Beispiele für Werbebriefe sind im PDF-Format gespeichert.

Beispiel für Werbebrief # 1:

1. Beispiel für Werbebriefe
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Bei diesem Werbebriefbeispiel gilt das oben gesagte:

  • zu oberflächlich,
  • kein echtes Angebot
  • und am Ende versandet der Brief mit einem flauen: „Wir danken Ihnen für Ihr Interesse (welches Interesse?) und würden uns über Ihren Anruf sehr freuen.“

Wer hätte das gedacht?! Ehrlich, dieses Porto hätte man sich sparen können!


Beispiel für Werbebrief # 2:

2. Beispiel für Werbebriefe
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zu viel Show mindert Ihren Werbebrieferfolg! Bei diesem Beispiel für einen Werbebrief hat der Schreiber viele gute Ideen gehabt, wie er seinen Leser überzeugen kann:

  • emotionale Ansprache,
  • Bilder im Kopf entstehen lassen …

doch die Gestaltung macht alles zunichte:

Durch den Formsatz und die alleinige Verwendung von Großbuchstaben ist der Brief völlig unleserlich geworden. Denkbar schlechte Voraussetzungen für einen wirklichen Werbebrief-Erfolg! Allein diese beiden Werbebriefbeispiele zeigen: Ein erfahrener Werbebrief-Texter macht sich für Sie schnell bezahlt.

Werbebrief-Optimierung: Was kann ein erfahrener Werbebrief-Texter für Sie leisten?

Werbebrief-Optimierung: Was leistet ein erfahrener Werbebrief-Texter für Sie?
Hier als PDF herunterladen
Kein Optin erforderlich

Am überzeugendsten, ob ein Mailing-Texter für Sie gute Arbeit leistet, ist ein Vorher-Nachher-Vergleich. Deshalb habe ich für Sie hier ein Beispiel* aus dem realen Leben genommen.

Es ging dabei um die Textoptimierung eines vorhandenen Werbebriefs. Der Auftraggeber, ein Reinigungsunternehmen, wollte mit diesem Mailing bei Architekten und Bauunternehmern für seine Baureinigung (die Endreinigung kurz vor Übergabe an den Eigentümer) werben.

Hier können Sie sich den Werbebrief vor und nach meiner Textüberarbeitung ansehen.(PDF 189 KB)


* Hinweis: Bitte bedenken Sie bei der Beurteilung der Texte, dass spezielle Wünsche des Auftragsgebers berücksichtigt wurden, die sich vielleicht nicht mit Ihren eigenen Vorstellungen decken.